EuroLeague versus NBA – eine Gegenüberstellung

Hätte man eingeschweißte Basketballfans noch vor fünf Jahren darüber befragt, auf welchem Kontinent der bessere Basketball zu sehen ist, läge der Fall klar auf der Hand. Gegen die Top Spiele der NBA sah Europa lange Zeit ziemlich alt aus. Doch das hat sich mittlerweile geändert. In der EuroLeague spielen mit die talentiertesten Spieler. Die Basketball-Spiele werden in 201 Ländern übertragen. Es hat sich einiges in Europa getan. Die EuroLeague ist so populär wie nie. Wir stellen uns in diesem Zusammenhang die Frage, wie die EuroLeague im direkten Vergleich zur NBA dasteht.

Nationalsport

In den USA gehört Basketball neben Football und Baseball zu den beliebtesten Sportarten der Amerikaner. Kindern wird schon im Windelalter ein Basketball in die Hand gedrückt, damit sie ihren ersten Korb werfen können. Diese Sportart ist in die Kultur des Landes verankert.

In Europa sieht das anders aus. Hier ist Basketball eine recht junge Sportart, die sich gegen den “König Fußball” behaupten muss. Die europäischen Jungs wollen in der Regel Fußballprofi werden, so wie ihre Idole Ronaldo, Schweini und Co.

Aber so wie es aussieht, steht Basketball bei der heutigen europäischen Jugend hoch im Kurs. Es leitet sich eine steigende Beliebtheit ab, weshalb die EuroLeague an Popularität zunimmt.

Money,Money,Money

Das Budget der Mannschaften in der NBA ist exorbitant. Quasi jede Mannschaft hat neben dem Teambus noch einen Privatjet, der sie zu allen Spielen in den USA bringen kann. Durch reiche Sponsoren werden keine Kosten und Mühen gescheut.

Seit 2016 gilt bei der EuroLeague das “Financial Fairplay”. Das bedeutet, dass kein Verein mehr ausgeben darf als er einnimmt. Es dürfen demnach keine teuren Spieler für die Mannschaft eingekauft werden oder ein Privatjet im Hangar stehen, sollte das Geld fehlen. Deshalb müssen die Vereine ihren Finanzplan der Euroleague vorlegen. Sollte jemand gegen diese Auflagen verstoßen, werden diese Verstöße geahndet.

Euroleague setzt auf Technik

In der EuroLeague wird technisch der bessere Basketball gespielt. Hier steht Teamplay im Vordergrund. Technik kommt vor Athletik. Eine saubere Wurftechnik und Disziplin bei den taktischen Spielzügen sind sehr wichtig.

In den USA kommt es mehr auf Talent und Athletik an. Spielzüge richten sich größtenteils nach den Stars des Teams.

Welcher Kontinent hat die Nase vorn?

In manchen Bereichen kann sich die NBA sicherlich ein Stück von der EuroLeague abschneiden. Jedoch erreicht die Euroleague noch nicht ganz den Status, den Basketball in den USA hat. Doch sie sind auf einem sehr guten Weg.

Related Posts

Bekommt Las Vegas ein NBA Team?

Das NHL-Team Golden Knights spielt bereits in Las Vegas und profitiert von der ausverkauften Arena. Sie erreichten sogar das Stanley

NBA Spieler, die bankrottgegangen sind

Die Liste der Gescheiterten im Profisport ist namhaft und lang. Hier findet man so einige NBA Spieler, die einst Millionen

EuroLeague – Die Favoriten der neuen Saison 2018 / 2019

Basketball – der Sport mit dem orangenen Ball und den großen Spielern – dieser Sport hat über die letzten Jahre

Größte Rivalitäten im Basketball

Die NBA Liga (National Basketball Association) in den USA ist die größte und bekannteste Liga im Basketball weltweit. Somit ist